info@flickundwerk.ch Postfach 318 – 4500 Solothurn

Medien

Nach diesem Motto funktioniert auch das bislang erste und einzige Repair-Café der Schweiz. flick + werk nennt sich der im Sommer 2012 gegründete Verein im solothurnischen Zuchwil.

"Wer repariert, hat kapiert", Tagblatt 27. August 2013 [Web]

Es gibt einen Gegentrend zur Wegwerf-Gesellschaft: Reparatur-Cafés. Dort treffen sich Tüftler, Bastler und handwerkliche Laien, um gemeinsam defekte Geräte und Gegenstände wieder in Schuss zu bringen. Getragen werden diese Treffpunkte von Freiwilligen, die ihr Fachwissen zur Verfügung stellen.

"Reparatur-Treffs: Flicken statt wegwerfen", Espresso (SRF), 22. November 2013 [Web]

Es gibt einen Gegentrend zur Wegwerf-Gesellschaft: Reparatur-Cafés. Dort treffen sich Tüftler, Bastler und handwerkliche Laien, um gemeinsam defekte Geräte und Gegenstände wieder in Schuss zu bringen. Getragen werden diese Treffpunkte von Freiwilligen, die ihr Fachwissen zur Verfügung stellen.

Das Angebot wird rege genutzt. In jeder Ecke der weiträumigen Halle wird geflickt und gewerkt, hier sprühen Funken, dort kreischt eine Metallsäge. Vom kaputten Spielzeugkran aus den Sechzigern über das Radio mit defektem Lautstärkeregler bis hin zur kaputten Alphornhülle wird alles repariert, was Keller und Estrich hergeben.

"Mit Einfällen gegen den Abfall", Beobachter, 17. Februar 2014 [Web]

...und dem Flick+Werk in Zuchwil, wo man selber, unter fachkundiger Anleitung, an seinem kaputten Gerät herum schrauben und dieses reparieren kann.

"Recycling – aus Alt mach Neu", Naturschutz.ch, 25. Februar 2014 [Web]

Flicken statt fortwerfen und so Portemonnaie und Umwelt schonen: Das ist das Motto der Repair-Cafés, die in der Schweiz allmählich Fuss fassen – pionierhaft ist jenes in Zuchwil, wo jeden Monat gehämmert wird.

"Flicken statt fortwerfen: Weg von der Wegwerfgesellschaft", Solothurner Zeitung, 05. Oktober 2014 [Web]

Die Rudolf Steiner Schule Solothurn und der Verein «flick+werk» spannen zum dritten Male am Weihnachtsbasar zusammen.

"Weihnachtsbasar mit angegliederter Flickwerkstatt", Solothurner Woche, 26. November 2015 [PDF]

Der Solothurner Verein ist ein Pionier in der Reparaturbewegung. Jährlich organisiert er in einer professionellen Werkstatt mehrere ‹ReparAktionen›. Die Besitzer defekter Geräte und Gegenstände erhalten sie von Profs gefickt und legen auch selber Hand an.

WordPress Theme built by Shufflehound. flick+werk | Reparatur- und Ideenwerkstatt | Postfach 318 | 4500 Solothurn